Unsere Initiative

Wissen aus erster Hand - Fachexperten erklären im Schulunterricht ihre Arbeit

Die "grünen" Themen rum um die Natur, Landwirtschaft und Ernährung spielen heute insgesamt eine immer größere Rolle. Mit fortschreitender Industrialisierung und Digitalisierung haben sich in den vergangenen Jahrzehnten nicht nur unsere wirtschaftlichen Strukturen stark gewandelt. Auch in breiten Teilen unserer modernen Gesellschaft hat sich die Beziehung zur Natur und Herkunft der Nahrungsmittel so deutlich verändert, dass man oft von einer Entfremdung spricht.

Die Folgen des Klimawandels, weitere Krisen und ein neues Nachhaltigkeitsbewusstsein haben zu einer Rückbesinnung auf diese Themen geführt. Insbesondere das Interesse an der Landwirtschaft und ihren Produktionsformen ist deutlich gestiegen und auch in den Lehrplänen der meisten Bundesländer verankert. Mit unserer Initiative möchten wir es Lehrkräften erleichtern, Wissen aus erster Hand in die Unterrichtsgestaltung zu integrieren - sowohl außerschulisch als auch im Klassenraum.

Unsere Leistungen

Wir bieten ein Netzwerk erfahrener Fachkräfte aus der Landwirtschaft für die Unterstützung von Lehrkräften in der Unterrichtsgestaltung

Hand in Hand

Wir begleiten Sie von der Konzeption und Vorbereitung über die Durchführung bis hin zur Nachbereitung des geplanten Unterrichtsbesuchs.

Exklusiver Bereich

Angemeldete Teilnehmer haben Zugang zu den erweiterten Angeboten unserer Website, wie Materialien und Downloads, Kontaktsuche u.v.m.

Passgenaue Angebote

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Materialien und weiteren Angeboten, um Sie bei Ihrer Zusammenarbeit anzuregen und gezielt zu unterstützen.

Außerschulisches Lernen

Durch die Verbindung des Schulunterrichts mit einem Hofbesuch können die Kinder das Erlernte selbst erleben und noch besser begreifen.

Partnerschaftlich verbunden mit allen Akteuren

Wir erfinden das Rad nicht neu, sondern kooperieren in vielen Aspekten mit bereits bestehenden Projekten und Initiativen auf regionaler Ebene (zu finden unter "Projekte"). Unser Ziel ist es auch, diese Angebote miteinander zu vernetzen und gute regionale Ansätze für alle Akteure auf Bundesebene zu erschließen. So stehen wir in engem Austausch mit allen Landesbauernverbänden, den Landfrauen, der Landjugend, den Netzwerken rund um den außerschulischen Lernort Bauernhof und vielen weiteren Organisationen und Gemeinschaften, die sich für mehr landwirtschaftliches Wissen in unseren Schulen engagieren. Gemeinsam mit unseren Partner können wir somit bundesweit ein breites Leistungsspektrum anbieten.

Machen Sie mit!

Wir sind ständig auf der Suche nach Akteuren, Initiativen und Refenten, die in unserer Initiative mitwirken möchten. Den Kern dieses Anliegens bilden engagierte Landwirtinnen und Landwirte, die ihr Wissen gerne an Schülerinnen und Schüler weitergeben und über ihre Arbeit informieren möchten. Viele von ihnen haben bereits Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit gesammelt, z.B. über den "Lernort Bauernhof". Einige sind auch bereits in regionalen Netzwerken, Verbänden oder Projekten engagiert, mit denen wir kooperieren.

Besonders begrüßen wir jedoch auch das Interesse von Landwirtinnen und Landwirten, die sich bisher noch nicht pädagogisch engagiert haben. Allen Interessierten bieten wir in Kooperation mit unseren Partnern die kostenlose Teilnahme an Trainings und Seminaren für die pädagogische Qualifizierung an. Um dabei ein möglichst vielfältiges und flexibles Angebot gewährleisten zu können, erweitern wir auch kontinuierlich unseren Pool and Referent:innen und Trainer:innen und freuen uns über jeden neuen Kontakt.

Zu guter Letzt sind es jedoch die Lehrkräfte, die für die Qualität und den Umfang landwirtschaftlicher Inhalte im Schulunterricht verantwortlich sind. Daher gilt insbesondere für die Lehrerinnen und Lehrer unserer Aufruf zur Mitwirkung in unserer bundesweiten Initiative. Durch die Teilnahme an unserer Initiative erhalten sie die Möglichkeit, Wissen aus erster Hand durch erfahrene Experten in den Unterricht einzubinden und ihn für die Schülerinnen und Schüler abwechslungs- und erlebnisreich zu gestalten.

Willkommen bei "Landwirtschaft macht Schule"!

Die Registrierung über unsere Website ist kostenfrei. Sind Sie bereits registriert, können Sie sich über die Formularfelder mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt anmelden. Registrierungsanfragen betreuen wir persönlich und nehmen den Kontakt auf, um die Sicherheit und Qualität unseres Netzwerks zu befördern.

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an:
Design Escapes
Ein Netzwerk erfahrener Fachkräfte aus der Landwirtschaft für die Unterstützung bei der Gestaltung des Unterrichts in der Schule und beim außerschulischen Lernen auf dem Bauernhof.

© i.m.a - information.medien.agrar e.V.